Beschluss 2016: „Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße“

Die Jungen Liberalen fordern die Streichung folgender Paragraphen des Strafgesetzbuches: § 90 („Verunglimpfung des Bundespräsidenten“) § 90 („Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole“) § 90b („Verfassungsfeindliche Verunglimpfung von Verfassungsorganen“) – JuLis Mittelfranken (2016)

Beschluss 2016: Steuergeld schießt keine Tore

Organisationen wie der Leichtathletikverband oder die FIFA fallen zuletzt weniger sportlich, sondern eher mit Intransparenz, Korruption und besten Kontakten in totalitäre Regime auf. Gleichzeitig erhalten ihre deutschen Ableger Steuervergünstigungen in Millionenhöhe oder Zuschüsse zu Prestigebauten. Die Jungen Liberalen fordern, dass Sportverbände staatliche Förderung jeglicher Art nur noch erhalten dürfen, wenn… …ihr primärer Zweck die Förderung Read more about Beschluss 2016: Steuergeld schießt keine Tore[…]

Beschluss 2016: Keine Religionszugehörigkeit in der Geburtsurkunde

Momentan müssen Eltern bei Geburt des Kindes aktiv auf das Amt zugehen und Bescheid geben, die Religion der Eltern als Religion des Kindes in der Geburtsurkunde NICHT aufzunehmen. Ansonsten übernimmt das Amt die Religion der Eltern in die Geburtsurkunde. Wir fordern, dass die Religion eines neugeborenen Kindes nicht in die Geburtsurkunde aufgenommen wird. – JuLis Read more about Beschluss 2016: Keine Religionszugehörigkeit in der Geburtsurkunde[…]

Beschluss 2016: Für Jugendparlamente!

Die Jungen Liberalen Mittelfranken fordern die Einrichtung von Jugendparlamenten auf kommunaler Ebene zum Zwecke der Interessenvertretung der Jugend im nicht-wahlberechtigten Alter. Dabei soll Vertretern des Jugendparlaments ein Rederecht in den jeweiligen kommunalen Stadt- und Gemeinderäten bei jugendpolitischen Entscheidungen zugesprochen werden. Über den Bürgermeister soll das Jugendparlament zudem die Möglichkeit besitzen Empfehlungen auszusprechen und Anträge zu Read more about Beschluss 2016: Für Jugendparlamente![…]