Beschluss 2014: Anonymisierte Bewerbung

Chancengleichheit ist ein wichtiges Ziel unserer Gesellschaft. Wir erkennen an, dass diese bei Einstellungen und Beförderungen noch nicht immer gegeben ist. Die Jungen Liberalen distanzieren sich allerdings von den ideologischen Vorschlägen anderer Parteien, die über Frauenquoten und Gendertheorien nur die Symptome eines unfairen Systems behandeln. Chancengleichheit bedeutet nicht das gleiche Ergebnis für alle, sondern gleiche Chancen für alle. Für eine Personalauswahl nach Qualifikation fordern wir als liberale Lösung die anonymisierte Bewerbung für Privatunternehmen und im öffentlichen Sektor.

– JuLis Mittelfranken (2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.