Beschluss 2015: Abschaffung der Ausgangsschriften

Die Jungen Liberalen fordern den Freistaat Bayern auf, dem Beispiel der Bundesländer Hessen und Hamburg zu folgen und zu erproben, die lateinischen und vereinfachten Ausgangsschriften in bayrischen Grundschullehrplänen zu streichen. Eine verbundene Handschrift soll fortan aus der so genannten Grundschrift entwickelt werden. Des Weiteren fordern die Jungen Liberalen eine Abschaffung der Noten auf „Schönschrift“.

– JuLis Mittelfranken (2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.